Pittler T&S GmbH, Dietzenbach

Für die anspruchsvolle feinmechanische Arbeit wird ein hohes Beleuchtungsniveau benötigt, welches durch eine Kombination von Lichtbändern mit 2x58W Leuchtstofflampen und Hallenspiegelleuchten mit 400W Metallhalogenlampen erreicht wird.

Die hohe Beleuchtungsstärke von mehr als 900lx im Mittel verbessert die Qualität der Arbeit und verringert die Unfallhäufigkeit.

Das Großraumbüro von etwa 300m² Fläche ist gleichmäßig über Parabol-Spiegelrasterleuchten mit Darklighteffekt ausgeleuchtet, die auf 3-Phasen Schnellmontageschienen installiert sind.

Die Leuchten sind über die verschiedenen Phasen so verschaltet, dass ganze Arbeitsgruppen nach Bedarf hinzu- oder weggeschaltet werden können.

  • image528
  • image529
  • image530
  • image531
   
© 2013/2018 LiGRO Licht GmbH - Letzte Aktualisierung 08.02.2018